Mitgliederversammlung 2009

Am vergangenen Samstag, 24.1.2009 konnte der 1. Vorsitzende  Manfred Weinberger 46 aktive und passive Mitglieder zur Hauptversammlung im „Haus der Blasmusik“ begrüssen.

Die Mitglieder gedachten mit einer Schweigeminute den im letzten Jahr verstorbenen Angehörigen sowie dem langjährigen Vereinsmitglied Josef Rösel. “Sepp“ war ein großer Fan und Fürsprecher der Kapelle. Er hat sich immer in der großen Familie der Musikkapelle engagiert und unzählige Male die Musiker und Freunde mit seinem Bus zu Auftritten  gefahren und wieder sicher nach Hause gebracht.

Danach verlas die Schriftführerin Stefanie Meidl das Protokoll der letztjährigen Versammlung.

Manfred Weinberger ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Die 4-tägige Reise des Vereins nach Berchtesgaden war ein sehr schöner und für die Kameradschaft sehr wichtiger und gelungener Ausflug. Das 1.Sommerabendkonzert der Kapelle am Kirchplatz hat alle Erwartungen übertroffen und es folgen sicher noch mehrere Konzerte. Der Vorstand bedankte sich auch für das tolle Theaterstück zum 25-jährigen Jubiläum der Theatergruppe an der Jahresfeier und auch für die Werbung für den Verein bei der 2.Aufführung am Theaterabend in Jebenhausen.

Für das kommende Jahr 2009 wünscht der Vorstand dem Verein weiterhin gute Zusammenarbeit um musikalisch und kameradschaftlich gemeinsam einen Schritt nach vorne gehen zu können.

Der Dirigent Dietmar Schniepp war mit der musikalischen Arbeit der aktiven Kapelle und auch der Jugendgruppe und den Jungmusikern sehr zufrieden und bedankte sich für die hervorragende Zusammenarbeit mit der Vorstandschaft, dem Ausschuss und der Jugendleitung sowie den Ausbildern.

Der Kassier Armin Steinrock gab den aktuellen Kassenbestand bekannt.

Die Jugendleiterin Bianca Seitz berichtete über die Jugendarbeit im Verein. Derzeit sind 28 Jugendliche in der Ausbildung an verschiedenen Instrumenten sowie 4 Kinder in der Blockflötengruppe.

Die Kassenprüfer Frank Bersdorf und Gerhard Spindler bestätigten die einwandfrei geführte Vereinskasse.

Nach den Aussprachen zu den Berichten wurde die gesamte Vorstandschaft von Ehrenmitglied  Erich Schurr entlastet.

Die beiden Musikerinnen Sonja Spindler und Juliane Gehring wurden einstimmig in die Kapelle aufgenommen.

Der Haushaltsplan wurde besprochen und einstimmig genehmigt.   

Bei den Neuwahlen wurden die Ämter wie folgt besetzt:

1.Vorstand: Manfred Weinberger

Schriftführer: Stefanie Meidl

Stellvertr.Jugendleiterin:  Heike Bormann

Wirtschaftsführer:  Jürgen Metzler

Stellvertr.Notenwart:  Andreas Frey

Kassenprüfer: Frank Bersdorf und Gerhard Spindler

Hausmeister: Stephan Deppert

Pressewart : Heike Bormann

Amt für Ehrenaufgaben: Albert Metzler

 

Ergänzende Ausschussmitglieder:

Stephan Deppert
Bernhard Frasl
Monika Meidl
Jutta Müller
Gerd Pankratz
Rolf Prüfer
Wolfgang Rösel
Achim Seitz
Axel Seitz

In diesem Jahr werden folgende Mitglieder für jahrelange Tätigkeit und Treue im Verein geehrt:

Für 10 Jahre: Juliane Gehring

Für 25 Jahre Dirigent : Dietmar Schniepp

Für die meisten Probenbesuche im vergangenen Jahr 2008 wurden Sofie Weinberger und Timo Bormann eine Anstecknadel in Form einer Trompete überreicht. Beide waren an allen 41 Musikproben anwesend! Die ist eine beachtliche Leistung der beiden jüngsten Kapellenmitglieder!

Anträge sind nicht eingegangen und somit konnte der Vorstand nach dem TOP Verschiedenes um 22.15 Uhr die Versammlung schließen.